1. Armwrestling Championship Südwest 2019 anlässlich der Tattoo Slam in Kaiserslautern am 12. und 13.10.2019

Die Tattoo Slam mit dem 1. Armwrestling Championship Südwest in Kaiserslautern bot vielen Sportlern aus dem Bereich des Armwrestlings die Gelegenheit, Armwrestlinglegende Devon Larratt aus Kanada zu treffen und kennen zu lernen. Während des äußerst interessanten Seminars gab Larratt wertvolle Tipps aus dem Armwrestlingsport preis, erzählte über die aktuelle Entwicklung im Armwrestling und gab Einblick in seine Trainingsphilosophie und Ernährung. In diesem Rahmen konnten die ca. 50 interessierten Sportler auch zahlreiche Fragen an Larratt stellen, die dieser mal in englischer und mal in deutscher Sprache stets sehr umfassend beantwortete. Dies war eine seltene Gelegenheit, den Menschen, die Person und den Sportler Devon Larratt persönlich zu treffen und sich mit ihm auszutauschen. Devon Larratt zeigte sich als eine Mensch mit sehr großem Herz, Intelligenz, Engagement und Nähe zu seinen Fans.

Einige vom Team der BADEN BISONS waren mit am Start.

Ergebnisse

  • Disabled-Klasse: 2. Platz – Ivo Josipovic

Luxembourg Armwrestling Championship 2019

Auch in diesem Jahr fand in Luxembourg ein internationale Armwrestling-Turnier statt. Auch einige vom Team BADEN BISONS waren mit dabei. Medaillen konnten Andrej Lenorak, Maros Dyma und Eric Hoppe mit nach Hause nehmen. Insgesamt erhielten die BADEN BISONS 7 Medaillen. Ein toller Erfolg.

1
2
3
4
8

Open Air – Training und Grillfest

Das Team der BADEN BISONS traf sich bei herrlichem Wetter zum Training im Freien. Man konnte jedem einzelnen ansehen, mit wieviel Freude sie dabei waren. Nach schweißtreibendem Einsatz am Armwrestling-Kampftisch saß man dann gemütlich mit Essen und Trinken zusammen.

willst Du mehr von uns sehen, dann schau unter “Fotos”

Julia Klassen – Mühlacker Tagblatt beim BADEN BISONS-Training

Julia Klassen, eine junge Journalistin, hat sich gewagt, gegen die BADEN BISONS im Armwrestling anzutreten. Na ja, ein wenig Training braucht sie noch. Vielleicht kommt sie ja mal wieder und hat dann mehr Chancen. Zumindest konnte sie mit ihrem Bericht, der am 13.4.2019 im Mühlacker Tagblatt erschienen ist, alle begeistern.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Webseite ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen